Chorleiter Gottfried Holzer

Als in Musik geprüfter Hauptschullehrer stieß er nach seiner Ausbildung bald zum Hainfelder Sängerverein 1861  als aktives Mitglied.

Nach einjähriger anfänglicher Leitung des 1970 gegründeten Chor 70 stand er diesem Chor in weiterer Folge bis 1983 als Sänger zur Verfügung. Ab dieser Zeit war er als engagierter Leiter dieses Ensembles bis 2003 tätig.

In dieser Zeit bildete er sich als Chorleiter umfangreich weiter. Laufende Kurse in NÖ bei Dr. Xaver Mayer als auch Lehrgänge bei Prof. Ortner und Prof. Prinz in Salzburg und Graz bauten seine Kenntnis in der Führung eines Chores immer mehr aus.

So war bald der Chor 70 unter seiner Leitung eine beachtete Größe in der Chorszene. Rundfunkaufnahmen, Chorreisen ins Ausland (Irland, Frankreich, Japan) und erfolgreiche Aufführungen und Kulturfeste (Begegnung am Edelhof) trugen seine Handschrift.

Weitere Höhepunkte seiner Arbeit mit dem Chor war das Erreichen des “Silbernen Bandes” 1999 in Prag (international, mit Auszeichnung für die beste Interpretation des tschechischen Pflichtliedes) und nach mehreren Wertungssingen mit ausgezeichnetem Erfolg letztlich Gold beim Wertungssingen 2001 des Österr. Sängerbundes.

Zur selben Zeit betreute Chorleiter Holzer eine Männergruppe in Rohrbach.

Aus dieser entwickelte sich 2007 der “3klang Chor Rohrbach”

So leitet er zur Zeit ein Männerensemble, eine Damen-Oberstimmengruppe und natürlich mit Hauptgewicht den Gemischten Chor – 3klang.

Newsletter